Wir, das sind mein Mann Heinz und ich, Petra, leben mit unserer Australian Shepherd Hündin Nita und unserer Mini Australian Shepherd Hündin Peaches in Schönaich, in der Nähe von Stuttgart.

Ich bin in einer kleinen Landwirtschaft aufgewachsen und ich kenne ein Leben ohne Hund nicht.

Ich bin 1996 auf den Aussie gekommen. Zum einen konnte man in dieser Zeit bereits viele Aussies auf Westernreitturnieren sehen, in den Jahren davor war ich mit meinem Pferd auf einigen Turnieren und Westernreitkursen unterwegs, zum anderen begegnete mir diese Rasse bei guten Bekannten und Freunden und ich war von Anfang an gefangen von diesen faszinierenden Hunden. Ich selbst bekam in dieser Zeit, nämlich im Januar 1997, meine erste Aussie Hündin, meine Gini (MUDDY FIELD´s XMAS GINGIN), eine red tri Hündin, die bei mir fast 14 Jahre war und in dieser Zeit war sie mein ein und alles, mein ständiger Begleiter und guter Freund. Nachdem unsere Gini im August 2010 von uns gegangen war, bekamen wir Ende September unsere zweite Aussie Hündin, unsere Nita.

Es war uns sofort klar, dass für uns ein Leben ohne Hund nicht ging und auch, dass es wieder ein Aussie sein muss!

Und im Juli 2014 zog dann, nachdem Heinz zu einer zweiten Hündin "Ja" gesagt hatte, und mir die kleine Peaches mein Herz gestohlen hat, unsere zweite Hündin, die Mini Aussie Hündin Peaches, bei uns ein.

 

Die Umgebung von Schönaich erkunden wir täglich mit unseren beiden Mädchen und ab und an besuchen wir mein Painthorse Mr. Rocky Sunshine, genannt Rocky oder liebevoll Rock, in Wildberg, wo mein Pferd wohnt.

Seit Oktober 2014 gehört uns ein schönes Gartengrundstück mit Gartenhäuschen in Schönaich oder besser gesagt nahe bei Schönaich, dort verbringen wir seither viel Zeit mit unseren beiden wilden Hummeln und sie haben ihren Spaß in unserem und auch im Garten von unserem lieben Nachbarn, dem wir die Vermittlung des Gartens zu verdanken haben und der ein eingefleischter Hundeliebhaber ist.

Auch begleiten uns Nita und Peaches auf den Wanderungen des Albvereins Schönaich und sind dort gerne gesehene Mitwanderer und anschließend Gäste in unserem Vereinsheim. Mit einem Satz, die beiden sind fast immer in unserer Freizeit unsere Begleiter und so gut wie immer und überall dabei und gerne gesehen bei unseren Freunden und Bekannten.

 

Ich hatte immer schon den Wunsch eines Tages, jedoch nur wenn ich eine Hündin mit entsprechender Abstammung und guten gesundheitlichen Auswertungen habe, eine kleine, liebevoll geführte Hobbyzucht zu haben. Diesen Traum hat mir nun meine Nita erfüllt und Peaches, die ebenfalls gute gesundheitliche Bedingungen mitbringt, eine gute Abstammung hat sie in ihrem Köfferchen aus USA mitgebracht, ist nun in die Fußstapfen von Nita getreten.

 

So nun hoffe ich, dass ihr einiges über uns, Nita und Peaches erfahren habt und falls ihr weitere Fragen habt, nehmt gerne Kontakt zu uns auf.

Herbst 2010 Arbeitseinsatz beim Albverein
Herbst 2010 Arbeitseinsatz beim Albverein

Mit Heinz in der Hundeschule, September 2011

Winterwanderung mit dem Albverein, Januar 2013

Peaches schläft so gerne in unserem Garten
Peaches schläft so gerne in unserem Garten

Peaches ist eindeutig bei uns angekommen, wir alle, vor allem Nita, lieben den Wirbelwind, Juli 2014