Das Motto dieses Wurfs:

"Dreamcatcher"

 

 

Unsere sechs kleinen Racker,

unten stellen wir euch die kleinen im Einzelnen vor

Rubberways crazy little dream of happines

"Keela"

 

red merle c/w girl,

 

geb. 24.05.2016.

03.09 Uhr

Geburtsgewicht: 370 g,

lange Rute

 

VERGEBEN

 

Klein Keela ist zu Steffi und Butz nach Stuttgart-Hedelfingen gezogen und hält dort die beiden auf Trab ! Wir sind sicher, dass sie Steffis Augen jeden Tag zum Strahlen bringen wird und dass sie Butz um ihre kleinen Pfoten wickeln wird, nichts kann sie besser !

 Kalea (Keela) mit knapp drei Wochen

Kalea (Keela) mit knapp fünf Wochen, wenn sie uns anschaut, strahlen uns blaue Augen an !

Keela mit sechs Monaten, immer noch der pure Zucker

Sie hat einen Blick drauf, da wird jeder schwach :) Keela mit 9 Monaten

Rubberways Clair de Lune

"Luna"

 

red copper/white girl,

 

geb. 24.05.2016,

03.31 Uhr

Geburtsgewicht: 340 g,

lange Rute

 

Vergeben

 

Luna wird nun Familie Stark in Überlingen mit ihren süßen Augen anstrahlen und ihre Herzen zum Leuchten bringen ! Kein Abschied ist mir bisher so schwer gefallen, wie der von meiner Luna, sie hatte mein Herz fest im Griff, die Vernunft ließ mich entscheiden sie gehen zu lassen und ich bin mir sicher, sie hat die tollsten Menschen gefunden, die es für sie gibt !   

 

 

 Luna, knappe drei Wochen alt

Luna hat ein Gesicht so süß wie Zucker :)

Luna hat sich zu einer schönen dunklen kleinen Dame entwickelt, auch von ihr ein schönes Bild mit sechs Monaten

Clair de Lune "Luna"

....soooooooo süß !

Dreamcatchers Feather designed by Rubberway

"Tala"

 

blue merle c/w girl,

 

geb. 24.05.2016,

04.26 Uhr,

Geburtsgewicht: 390 g,

lange Rute

 

Update 03/2017

Gewicht: 13,8 kg

Größe: ca. 44 cm

 

Tala war mit uns bei der Augenuntersuchung bei Frau Dr. Amberger, anerkannte Ophthalmologin des DOK, und sie ist frei bis 03/2018

 

VERGEBEN

 

Tala wird eine kleine Schönaicherin bleiben, sie ist zu Birgit, Franzi und Fabi gezogen und erfüllt die Herzen der drei mit Freude ! Klein Tala hat ihre Menschen schon früh gefunden und die drei haben viel Geduld aufgebracht bis ihre geliebte Tala einziehen durfte, nun haben die drei endlich wieder einen geliebten Vierbeiner. Bei Birgit lebte der Wurfbruder meiner Gini und ich bin stolz, dass nun ein kleiner Rubberway die Nachfolge von Nico antreten durfte !

 

Tala hat gedacht, ich kann auch in dem Napf schlafen :)

Tala, unser kleiner Eycatcher, bei allen Späßen vorne mit dabei :)

Tala, sie ist, bis auf die Farbe, ihrer Mutter so sehr ähnlich, einfach nur Klasse ! Auch sie mit sechs Monaten

Tala mit 9 Monaten

Rubberways Lootah

"Lotta"

 

red tri c/w girl,

 

geb. 24.05.2016,

05.33 Uhr,

Geburtsgewicht: 350 g,

lange Rute

 

VERGEBEN

 

Unsere kleine Lotta ist nun ein schweizer Maidli, sie ist nach Rüdlingen auf den Bauernhof von Claudia und deren Familie gezogen, Pferde, Kühe und Hühner, das wird ein Traumleben für einen Mini Aussie sein ! Lootah ist, wie der Name von meiner Gini, aus einer Indianersprache und bedeutet "Rot", gleichzeitig bekam sie aber den Rufnamen Lotta, in Verbindung mit Pipilotta, rothaarig, fröhlich, frech und frei und.... "ich hab ein Haus, ein kunterbuntes Haus... Pferde, Hühner und ...." der Name ist also Programm, ich denke sie wird viel Spaß verbreiten und selbst viel Spaß haben !

 Lotta unsere gechillte, lässige Maus

Lotta, ihr Name ist Programm, wenn sie könnte, würde sie durchs leben Hüpfen und singen: "ich hab ein Haus, ein Äffchen und ein Pferd ......", einfach eine lustige frohe Maus :)

Lotta mit 8 Monaten, auch sie ist eindeutig eine Peaches Tochter :)

Rubberways the one and only

"Nanuk"

 

red merle cw boy,

 

geb. 24.05.2016,

06.07 Uhr,

Geburtsgewicht: 300 g

lange Rute

 

VERGEBEN

 

Unser kleiner Herzensbrecher Nanuk wird auch ein kleiner Schönaicher bleiben. Er ist zu Edi, ihrer Tochter Manu und deren Sohn gezogen und wir freuen uns, wenn wir ihn ab und zu sehen und sind überzeugt, dass er den dreien viel Spaß bereiten wird ! Unser kleiner, eher ruhiger Junge, the one and only (unser Einer und Einziger) boy ! 

 Nanuk, unser süßer, kleiner Bär

Nanuk, unser Einer und Einziger, er ist so ein toller süßer Junge, immer zum Kuscheln und Schmusen aufgelegt, einfach ein Herzensbrecher !

                     Nanuk 9 Monate alt !

Rubberways Lenmana

"Zoe"

 

red tri c/w girl,

 

geb. 24.05.2016,

07.42 Uhr,

Geburtsgewicht: 310 g

lange Rute

 

VERGEBEN

 

Die weiteste Reise in ihr neues Zuhause hat unsere kleine Lena, die jetzt Zoe heißt, angetreten, sie wohnt nun in Jenesien, hoch über Bozen, in Südtirol. Sie hat die Herzen von Anna und Seppo erobert und wird sicherlich viel Spaß auf dem Reiterhof der Familie haben und die schönen Berge genießen ! Auch ihr Name ist aus einer Indianersprache und bedeutet Flötenmädchen, was würde besser in die Bergwelt passen, als ein Flötenmädchen !

 Lena (Zoe), so süß wie Zucker

Lena (Zoe), das süßeste was derzeit weit und breit zu finden ist, eine peppige, dabei sooooooo zuckersüße kleine Schnecke

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        

 

               Zoe, was soll man da noch sagen, dieses Gesicht spricht Bände und auch sie sieht Peaches so ähnlich, eine echte Schönheit !

Dieses Update werde ich bewusst stehen lassen, denn ich bin der Ansicht, dass mir dies immer zur Erinnerung und zur Mahnung dienen soll, dass ich SEHR SEHR vorsichtig mit den Besuchern sein muss !!

 

Fast hätte unsere Luna es mit ihrem Leben bezahlt, dass sie sich, ich kann es mir nicht anders vorstellen, als dass es einer unserer Besucher gewesen sein muss, einen sehr aggressiven Virus eingefangen hat.

 

Wir hatten Freitags, am Nachmittag Besuch, die Frau hat noch erwähnt, dass ihr Mann so krank gewesen sei und mir fiel auf, dass dieser sich immer wieder den Bauch gehalten hat, zu diesem Zeitpunkt machte ich mir aber darüber noch keine Sorgen. Dies fiel mir erst wieder ein, nachdem Luna schon krank geworden war.

 

Am Montag begann dann Luna Durchfall zu bekommen und ab Dienstag hat sie gespuckt und nicht mehr gefressen und hatte den schlimmsten Durchfall den ich je gesehen habe. Wir haben einige Tage um ihr Leben gekämpft und ich konnte in ihren Augen sehen, dass sie aufgegeben hatte. Nichts tut mehr weh, als zu sehen wie so ein kleines Leben schwindet, das man schon so lange in seinen Händen gehalten hat. Erst nach vielen Tierarztbesuchen und nach einigen durchwachten Nächten und nachdem ich ihr die Welpenmilch mit der Spritze in kleinen Portionen gab, hat sie wieder angefangen zu kämpfen und ihre Augen sagten "ich will leben"

 

Daher: Dies ist ein Update aus unserem Welpentagebuch, den ich ganz bewusst, MIR UND ANDEREN ZUR MAHNUNG, stehen lassen werde, auch den Besuchern von Würfen die nicht bei mir sind !!

 

Macht nur Besuche wenn ihr fit und munter seid, euch nicht krank fühlt oder gerade eine Krankheit hinter euch habt !!!

Geht nicht zu Welpen und säugenden Hündinnen, wenn ihr bei anderen Hunden wart oder Kleidung/Schuhe tragt, die zuvor auf einem Hundeplatz oder bei anderen Hunden war. Natürlich gehen die Hündinnen, die säugen und die Hündinnen aus dem Haushalt eines Züchters auch raus, natürlich können sie auch etwas mit hereintragen, aber das Risiko minimiert sich durch Ihre Vorsicht und durch Ihr Verständnis !!

 

"Update vom 26.07.2016

Viel Zeit ist vergangen seit unserem letzten Update und viel viel ist passiert. Unsere Luna hat sich, wo oder wie kann ich nicht sicher sagen, habe eine Vermutung, kann dies jedoch nicht sicher behaupten, einen Magen-Darm-Virus zugezogen, vermutlich von Besuchern. Sie hat den schweren Infekt mit Mühe und Not überlebt und ist nun wieder fit und munter, nimmt beständig gut zu und hat sich völlig erholt, so dass sie keinen Schaden genommen hat. Ihr Blut wurde untersucht und organisch ist sie topfit. Zwischenzeitlich sind nun vier unserer Babys ausgezogen und fühlen sich sehr wohl in ihrem neuen Zuhause, am nächsten Wochenende wird nun auch unsere Lena, die nun Zoe heißt, ausziehen und Glück und Freude in ihr neues Zuhause tragen.

Luna wird noch ein wenig bei uns bleiben und wir werden für sie sicherlich ein sehr schönes und liebes Zuhause finden, ich muss nur aufpassen, dass ich mein Herz nicht zu sehr an sie hänge, denn so langsam ist die kleine Maus schon bei uns zu Hause und dieser Abschied wird für mich am allerschwersten von allen bisherigen, denn wir haben so sehr um sie gebangt und gekämpft und sie hat sich auch als echte Kämpferin erwiesen, dies spüren wir beide und sie hat ihr kleines Kämpferherz schon sehr an mich gehängt und ich meines an sie. Schon jetzt kommen mir die Tränen wenn ich an diesen Abschied denke.

Nun schauen wir was wird und sorgen dafür, dass sie so putzmunter bleibt wie sie es jetzt wieder ist uuuuuund freuen uns einfach an ihr und natürlich an Zoe, solange sie da ist.

 

Bis auf Weiteres, eure Petra mit ihrer nun sehr kleinen Rubberway Bande"

 

Alle unsere Babys sind ausgezogen und haben bei lieben Menschen ein neues tolles Zuhause gefunden.

 

Mein Herz ist zwar sehr sehr schwer, aber die Vernunft, die ja einfach dazugehört, muss zum Wohl der kleinen Racker siegen, und daher haben wir auch unsere Luna, an der mein Herz so sehr hing, gehen lassen. Oberstes Gebot ist, dass man den Kleinen gerecht werden muss und das hat uns dazu bewogen auch Luna zu ihrer neuen, lieben Familie gehen zu lassen.

 

Ich danke euch allen für eure Besuche auf unserer Homepage und für euer Interesse an unseren kleinen und großen Rubberways.

 

Es wird nun für sehr lange Zeit ruhig werden auf unserer Homepage, wir werden bis auf Weiteres keinen Wurf planen

 

Liebe Grüße eure Petra